DIY

03.04.2013
Auch wenn Ostern vorbei ist, möchte ich euch noch meine Oster"nestchen" zeigen. Da ich es nicht eher geschafft habe aber euch den Onlineshop zeigen möchte, wo es die tollen Sachen gibt, werd ich das jetzt nachholen.
Ich habe für jeden eine kleine Tüte mit Nettigkeiten gepackt und natürlich durften da auch meine selbstgebackenen Plätzchen nicht fehlen. Das Rezept habe ich auf dem tollen Blog *klick* gefunden.
Die weißen Tütchen, das Bäckergarn und die Sticker findet ihr hier.



28.12.2012
Und das sind die kleinen Anhänger die ich noch am Glas befestigt habe.



17.12.2012

Wie versprochen gibt es heute den Beitrag für ein vielleicht noch fehlendes Weihnachtsgeschenk.
Und zwar die Anleitung für ein DIY-Lavendel-Badesalz.



Schritt 1:
Erst einmal alles zusammen suchen, was wir dafür brauchen.
Idee und Rezept habe ich von dieser Seite.
Wir brauchen:
- 1 Tasse Meersalz-Kristal
- 1 Tasse Bittersalz ( Apotheke )
- 1 Tasse Backpulver
- 3/4 Tasse getrockneten Lavendel
- Lavendel - und Eukalyptusöl (ggf. Kamillenöl)
- Gläser/Stoff/Bindfaden

Schritt 2:
Alle trockenen Zutaten abmessen, in eine Schüssel geben und vermischen.
Danach 5 Tropfen Lavendelöl, 3 Tropfen Eukalyptusöl und die getrockneten Lavendelblüten hinzufügen und wieder mischen.

Schritt 3
Mischung in Gläser abfüllen. (Ich habe Einweggläser von Ikea benutzt).
Dann ein Stück Stoff zuschneiden, so das die Ränder überlappen.

Schritt 4
Stoff über das Glas legen und wenige Tropfen Lavendelöl darauf tropfen. Anschließend den Stoff mit einem passenden Bindfaden befestigen.

UND FERTIG!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12.12.2012

Da mein Küchenfenster noch so gar nicht nach Weihnachten aussieht, habe ich aus paar wenigen Sachen eine Fensterbeleuchtung hergestellt.
Alles was ihr braucht ist:
- Holzstab
- Lichterkette
- Zweig von einem Nadelbaum echt oder künstlich  ich habe einen künstlichen benutzt
- Faden
- Schleifenband




Das ist das Ergebnis :)


 ___________________________________________________________________________________

30.11.2012

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer kleinen Garderobe für den Hausflur.
Leider habe ich nicht die passende gefunden, da ich wirklich wenig Platz zur Verfügung habe.
Im Internet ( http://wohnidee.wunderweib.de/dekoundgastlichkeit/bildergalerie-2621774-dekoundgastlichkeit/So-einfach-geht-s-Shabby-Chic-selber-machen.html#)
bin ich fündig geworden und habe eine passende Anleitung gesehen.


Was ihr braucht:
- passendes Holzbrettchen
- Acrylfarbe ich habe Weiß benutzt
  Pinsel
- Schleifpapier
- Garderobenhaken
- Holzschrauben
- Akkuschrauber
 
  - Servietten
  - Serviettenkleber
  - spitze Schere










1. Holzbrett an den Kanten abschleifen und in der gewünschter Farbe anstreichen. Anschließend gut trocknen lassen.



 

2. Das Serviettenmotiv ausschneiden und die obersten Schichten abziehen. Motiv dann auf die gewünschte Stelle auflegen und mit Serviettenkleber bestreichen. Anschließend wieder gut trocknen lassen.








 3. Dann die Garderobenhaken befestigen. FERTIG







Jetzt muss es nur noch an die Wand --> Bild folgt :)

Bye bye Anne

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



29.11. 2012
Heute möchte ich euch mein Adventskerzentablett zeigen, welches ich als Geburtstagsgeschenk dekoriert habe. Die Kerzen, das Tablett und alle anderen Accessoires die ihr auf den Bildern sehen könnt, hab ich aus dem Dekoladen Depot  http://www.depot-online.com/de_de/
Mein Tisch ist dagegen noch vollkommen leer. Es wird Zeit das dort auch bald weihnachtliche Stimmung einkehrt.


Eure Anne


_____________________________________________________________________________________


Heute möchte ich euch endlich die versprochenen Bilder und die dazugehörige Anleitung für die selbstgebastelte Weihnachtsdeko zeigen.

Jeder weiß wie gemütlich so eine kleine natürliche Lichtquelle im Winter ist. Deswegen zeige ich euch heute als ersten Beitrag meiner DIY- Seite, wie man diesen "Wood-Stick-Candle-Holder" bastelt.


Was ihr dazu benötigt:
  1. ein Glas eurer Wahl
  2. Alleskleber oder auch Heißleim
  3. Holzstäbchen aus getrockneten Zweigen
  4. einige Accessoires zum dekorieren ich habe Dekosterne und einen dickes Dekoband benutzt








Jetzt einfach die zugeschnittenen Holzstöckchen auf das Glas kleben.
Und wenn ihr damit fertig seit einfach nach Lust und Laune dekorieren.



Meinen selbstgemachten Kerzenhalter hab ich auch gleich schon verschenkt. Also viel Spaß beim Nachmachen.


Eure Anne






Kommentare:

  1. Wunder-wunderschön & morgen gehts gleich in den Wald - Holz sammeln & nachbasteln !

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne ideen !!!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee 111 Ich werde es gleich mal ausprobieren

    AntwortenLöschen